Bei nobilia Küchen handelt es sich um einen Großhersteller von vielseitigen Einbauküchen. Das Unternehmen ist mittlerweile der größte Hersteller in der deutschen Küchenbranche.

Die Auswahl bei nobilia ist abwechslungsreich. Die Modelle sind individuell gestaltbar durch viele verschiedene Fronten von Melaminharz- und Folienfronten, über Acrylfronten bis hin zu Rahmenfronten mit furnierter Füllung. Darunter sind auch immer wieder kleine Designhighlights, wie Fronten mit interessanten Einsätzen, zum Beispiel Hinter-Glaselemente mit horizontal verlaufender Holz- oder Mikado-Optik. Je nach Einteilung wirken diese Fronten wie optisch zweigeteilt und erzeugen einen interessanten Effekt, den man so nicht überall sieht. Helle oder dunkle Hölzer, klare und leuchtende Modelle in Weiß, Vanille oder Café, Lack- und Hochglanzküchen, sowie lebhafte farbige Küchen sind ebenso im Programm, wie einige grifflose Modelle oder Küchen mit Griffmulden in der LINE N. Im Namen der Qualitätssteigerung und Öffnung der Modellpolitik nach oben, komplettieren seit relativ kurzer Zeit auch echte Lack- und Glasfronten das Portfolio.

Besonderen Wert legt der Küchenhersteller auf die Qualität seiner Produkte. Aus diesem Grund hat nobilia ein eigenes Prüflabor, in dem die Küchen auf Herz und Nieren geprüft werden. Ziel ist es, dass die Möbel eine Lebensdauer von mindestens 15 Jahren vorweisen können. Hochwertige Verarbeitung bis ins Detail wird großgeschrieben – so war der Küchenhersteller zum Beispiel einst Vorreiter was die Dämpfung von Schubladen und Auszügen betrifft. Auch heute noch wird bei nobilia größter Wert auf einwandfreie Beschläge-Technik und hochwertige Scharniere gelegt.